Schnelleinstieg


Abfallkalender

Ihr persönlicher Abfallkalender zum Download.

Abfall ABC

Der richtige Entsorgungsweg.

Sortierhilfe

Was gehört wohin?

Aktuelles


Di - Dezember 5, 2017 8:55 am  |  Aufrufe:101

Im gesamten Landkreis Sonneberg wird zum 01. Januar 2018 der „Sperrmüll auf Abruf“ eingeführt und ersetzt die bisherige Straßensammlung.

Anlass für die Einführung des „Sperrmülls auf Abruf“ war vor allem, dass die von den Bürgern bereitgestellten Gegenstände regelmäßig nach Brauchbarem durchsucht worden sind. Dafür waren hauptsächlich organisierte Sperrmüllsammler aus osteuropäischen Ländern verantwortlich, die unablässig mit ihren Kleinbussen durch die Städte und Gemeinden kreisten. Infolge dieser Aktivitäten entstanden regelmäßig unschöne Verunreinigungen des Stadtbildes - nicht nur in den Straßenzügen selbst, sondern auch an "Sammel- und Umschlagplätzen“, die von den Sperrmüllsammlern jeweils eingerichtet wurden.

Zudem blieben nach jedem Abfuhrtermin Gegenstände liegen, die nicht zum Sperrmüll gehörten und nur schwer oder gar nicht dem Eigentümer zugeordnet werden konnten, der sie im Rahmen der Abfuhr loswerden wollte. Dies galt insbesondere in den städtischen Bereichen des Landkreises. Auch hierdurch wurde das Ortsbild beeinträchtigt und es waren regelmäßig Nachberäumungen erforderlich, welche  zusätzliche Kosten verursachten.


Das neue System:

Bisher gab es im Rahmen der Straßensammlung für jede Stadt bzw. Gemeinde zwei feste Abfuhrtermine im Jahr.

Durch die neue Sperrmüllabfuhr auf Abruf soll gewährleistet werden, dass jeder Privathaushalt die Sperrmüllabfuhr bei Bedarf individuell anfordern kann.

Mit einer Bestellkarte, die sich im neuen „Abfuhrterminheft 2018“ befindet oder über ein Online-Formular, welches ab Januar 2018 auf unserer Website bereitgestellt wird, werden die ausrangierten Gegenstände  angemeldet.


  mehr
Mo - Oktober 23, 2017 5:31 pm  |  Aufrufe:6455
Hier gibt’s  den Verteilplan:  mehr
Mo - Oktober 23, 2017 9:44 am  |  Aufrufe:2312
Ab Montag, dem 06.11.2017 wird in der Stadt Neuhaus am Rennweg, der Gemeinde Goldisthal sowie den Ortsteilen der Stadt Sonneberg Spechtsbrunn und Vorwerk mit der Verteilung der neuen Restmülltonnen im Landkreis begonnen.

Die Mülltonnen werden in allen Größen kostenlos und grundsätzlich eins zu eins getauscht, d.h. die  vorhandene alte Tonne wird durch eine neue Tonne gleicher Behälterart (Größe 80 l, 120 l, 240 l)  mit ebenfalls neuem Transponder (Chip) ersetzt.

Was ist zu beachten?


Die neuen Restmülltonnen werden direkt am Grundstück abgestellt. Auf jeder neuen Tonne prangt seitlich am Rumpf ein weißer Aufkleber mit der Adresse  des Grundstückes und der Behälternummer der Tonne.



Prüfen Sie diese Daten bitte sofort. Falls bei Ihnen versehentlich ein falscher Müllbehälter geliefert wurde, melden sie sich bitte  bei der Firma Entsorgungswirtschaft Sonneberg GmbH unter der Rufnummer: 036761-5700.

   mehr
Top
Landkreis Sonneberg
Metropolregion Nuernberg
Coburg-Rennsteig
Thueringer Wald